Unsere Nothelferkurse finden in Form von Intensivkursen in drei Abschnitten statt, d.h. jeweils Freitagabend, Samstagvormittag und am Samstagnachmittag. Anmeldungen können jeweils unter folgenden Links gemacht werden:

Kursinhalt

Der Kurs besteht aus vier Lektionen, verteilt auf 10 Stunden. Theorie sowie praktische Übungen (70% des Unterrichts) erwarten dich in diesen zwei Tagen:

Übersicht Lektion 1

Was ist Nothilfe?
Selbstschutz und Sicherheit
Alarmierung
Rettung aus Gefahrenbereich
Gefahrengut
Verkehrsunfall

 

Übersicht Lektion 2

Vitalfunktionen
Patientenbeurteilung
Lagerungen
Bewusstlosigkeit
Wirbelsäulenverletzung

Übersicht Lektion 3

Anatomie der Atemwege
Der Blutkreislauf
Kreislaufstillstand & die Ursachen
Ereignis Schlaganfall & Infarkt
Beatmung
Thoraxkompression

 

Übersicht Lektion 4

Blut & Blutverluste
Grundsätze der Wundversorgung
Starke Blutungen & innere Blutungen
Gefahren im Kontakt mit Blut
Verbrennungen

 

Antragsformular für Theorieprüfung und Sehtest

Zusätzlich zum obligatorischen Inhalt des Erste Hilfe Kurses bieten wir dir an, das Antragsformular für die Theorieprüfung auszufüllen, damit dir keine Fehler passieren oder Unklarheiten auftreten (Dauer: rund 15 Minuten). Und wenn wir schon dabei sind, hast du in einer Pause Zeit, um den Sehtest zu machen.

 

Kurszeiten (i.d.R)

Freitagabend 19.00 - 22.00 Uhr
Samstagmorgen 09.00 - 12.00 Uhr
Samstagnachmittag 13.00 - 17.00 Uhr

 

Kurssprache

Die Nothelferkurse werden nur in Berndeutsch unterrichtet. Bei nicht gutem Verständnis der Sprache muss zuerst Rücksprache mit uns genommen werden: Kontakt

Der Kursteilnehmer soll sich bitte selber melden!

Muss ich etwas mitnehmen?

Nein. Schreibzeug und Unterrichtsmaterial werden dir von uns zur Verfügung gestellt.