Die 18- bis 24-jährigen Lenker und Lenkerinnen sind statistisch öfter an Verkehrsunfällen beteiligt als ältere Verkehrsteilnehmende. Bei den 18- bis 24-Jährigen bilden Verkehrsunfälle sogar die häufigste Todesursache. Die verschärften Bedingungen für den Erwerb des unbefristeten Führerausweises werden einen wichtigen Beitrag zur Reduktion der Verkehrsunfälle von jugendlichen Neulenkenden leisten.

 

Inhalt der 2 Phasenausbildung

Die 2 Phasenausbildung besteht aus zwei Weiterbildungskursen von je 8 Stunden. Diese Kurse müssen innerhalb von 3 Jahren (nach bestandener 1. Phase) abgelegt werden.

1. Kurstag

Am ersten Kurstag werden das Bewusstsein der Kursteilnehmenden für die eigenen Fähigkeiten und der Umgang mit Risiken thematisiert. Mittels Unfallanalysen werden einerseits verschiedene Unfallursachen, andererseits aber auch die straf- und massnahmerechtlichen, finanziellen und sozialen Folgen aufgearbeitet. Die Kursteilnehmenden sollen zudem auf einem für den übrigen Strassenverkehr nicht zugänglichen Platz gefahrlos erkennen und erleben, warum sie nicht in gefährliche Verkehrssituationen geraten sollen und wie sie diese vermeiden können.

Es empfiehlt sich, den ersten Kurstag innerhalb von sechs Monaten nach dem Bestehen der Fahrzeug-Führerprüfung zu besuchen.

2. Kurstag

Am zweiten Kurstag absolvieren alle Kursteilnehmenden eine so genannte Feedbackfahrt, auf der sie vom Moderator und weiteren Kursteilnehmenden begleitet werden. Im Anschluss daran geben die mitfahrenden Kursteilnehmenden dem Fahrzeugführer oder der Fahrzeugführerin Rückmeldungen zum Fahrstil. Der Fahrzeugführer oder die Fahrzeugführerin wird so in die Lage versetzt, kritische Äusserungen von meist Gleichaltrigen mit dem Selbstbild zu vergleichen.
Dadurch wird die Bereitschaft erhöht, die Fremd- und die Selbsteinschätzung in Einklang zu bringen. Am zweiten Kurstag vertiefen die Kursteilnehmenden zudem die Kenntnisse über umweltschonendes und energiesparendes Fahren, die sie in der ersten Ausbildungsphase erworben haben.

Es empfiehlt sich, den zweiten Kurstag nach 2 Jahren Fahrerfahrung abzulegen..

 

Kursanmeldung und Betreuung

Im Normalfall bist du selber verantwortlich, dass du dich anmeldest und die zwei Kurse rechtzeitig absolvierst. 

 

Weitere Informationen zur 2 Phasenausbildung findest du auf der Webseite der BeoWab AG